Anderson Barracks
stillgelegt 2009
Die Bilder entstanden im Juli 2015

Diese ehemalige Kaserne der US-Army mit der Bezeichnung Anderson Barraks wurde 1953 bezogen und bis 2009 durchgehend genutzt. Zuletzt waren auf diesem 75 ha großen Aral die 1.US-Panzerdivision und das 123rd Main Support Battalion stationiert. Am Rand der Kaserne befand sich von 1958 eine NIKE Raketenbasis, die ab 1985 auf Patriot Raketen umgestellt und erst 2011 verlassen wurde.
Das gewaltige Gelände gleicht einer kleinen Stadt mit guter Infrastruktur aus eigener Schule mit Kindergarten, Klinik, Sportzentrum, Kirche, Supermarkt, Disco, Bars einer Bank und natürlich jeder Menge Wohnungen.
In Planung ist zur Zeit hier einen Gewebepark entstehen zu lassen, sowie die Modernisierung einiger alter Wohnhäuser zu Ferienhäusern als Sommerdomiziel für Urlauber aus Kuwait und Kartar.

Startseite Zu den Bildern Teil 1 Zu den Bildern Teil 2