Bahnbetriebswerk Marburg
stillgelegt 1989
Die Bilder entstanden im April 2007

Das Bahnbetriebswerk Marburg wurde 1989 wegen Baufälligkeit geschlossen. Bis auf den denkmalgeschützten Ringlokschuppen, mit seiner Vielzahl an Rauchabzügen der durch seine Kontaminierung mit Öl und anderen Betriebsmitteln vorerst nicht genutzt werden kann sind die übrigen Gebäude in ein Kulturzentrum und einen Radiosender umgenutzt worden. Die Gleisanlagen um den Lokschuppen sind mit Vegetation schon reichlich überwuchert. Innen ist die Anlage in 3 Gebäudeteile durch Wände abgetrennt. der Mittlere ist bereits durch ein teileingestürztes Dach recht marode. Seitens der Bahn hat man kein Interesse am erhalt der Bausubstanz, und so ist die weitere Zukunft ungewiss.

Startseite Zu den Bildern