HUBER
stillgelegt 199x
Die Bilder entstanden im März 2007

Am Rande einer geplanten Kraftwerksfototour habe ich diese kleinere Fabrikanlage im bayrischen Kahl entdeckt. Viele Informationen sind leider über diesen Betrieb nicht zu ermitteln, außer dem noch deutlich lesbaren Namen Huber an der Wand und einem Aushang der süddeutschen Eisen- und Stahl- Berufsgenossenschaft, was darauf schließen lässt das es mal ein Metallbau Betrieb war. Als Nachnutzer gab es noch eine kleine grafische Firma, deren Überbleibsel in form von alten Akten noch deutlich im Verwaltungsgebäude zu sehen sind. Prägenestes Element des Gebäudekomplexes ist wohl die Verbindungsbrücke zwischen Verwaltung & Produktionsbereich.

Startseite   Zu den Bildern