Lederfabrik Süd
stillgelegt 2008
Die Bilder entstanden im Mai 2012

In dieser Lederfabrik, die Mitte der 19. Jahrhunderts entstanden ist, wurde zuletzt hautfreundliches Leder für Sättel und hochwertige Handtaschen auf pflanzlicher Basis gegerbt. Aufgrund strengerer Umweltauflagen wurde die Produktion 2008 unrentabel und es folgte die Firmeninsolvenz. Beindruckend war in dieser alten Produktionsanlge die Vielzahl der Gerbbecken und die zum Teil immer noch gut erhaltenen Holztrommeln mit altmodischen Antriebstechniken zur Weiterverarbeitung. Bis heute wurde leider immer noch kein Konzept für eine Nachnutzung des Areal gefunden.

Startseite Zu den Bildern Teil 1 Zu den Bildern Teil 2