Lokschuppen in Osthessen
stillgelegt 19xx
Die Bilder entstanden im Februar 2006

Für dieses Bahnbetriebswerk wurde 1876 mit ersten Baumaßnahmen begonnen und man begann dort Dampflokomotiven zu warten. Später wurde der Standort um 1905 auf das heutige Betriebsgelände  verlagert und erweitert. Gegen ende 1945 wurde durch Bombenangriffe das Werk stark zerstört. Der Wiederaufbau verlief unter Federführung der Amerikanischen Besatzer. 1966 ging hier das Dampfzugzeitalter vorüber und das BW beheimatete seitdem nur noch Diesellokomotiven. 1982 wurden dem BW, das zu Spitzenzeiten bis zu 900 Mitarbeiter beschäftigte, die Standortlokomotiven abgezogen und 1990 schließlich das gesamte BW aufgelöst. Heute beheimatet es in seinen verbliebenen Gemäuern einem Historischen Eisenbahnverein, der sehr um den erhalt der Anlagen bemüht ist.

Startseite Zu den Bildern