Robotron Werk-Dresden
stillgelegt 199X
Die Bilder entstanden im Oktober 2006

Die letzte Station meines Dresdenausfluges führte mich in einen stillgelegten Betriebsbereich vom VEB Robotron. Beginnend im Büro & Verwaltungsgebäude, mit seinen im Jugendstil gekachelten Gängen, und aufwendigen Geländern, die glücklicherweise bis jetzt vom Vandalismus verschont worden sind. Ganz im Gegensatz zu den Wänden die über und über mit Farbe beschmiert wurden. Auch die vielen kleinen Büros zeigen oft noch die authentischen Tapeten im DDR Look ;-) Beim durchqueren des Innenhofes fällt eine große  kunstvolle Gestaltung mit Pflastersteinen ins Auge, bei der sich Jemand richtig mühe geben hat. Im Produktionsteil befanden sich gleich neben den Toiletten, in denen eine Sammlung ausgebleichter Poster von Film und Musikstars den Besucher erwarten, befinden sich 3 Aufheizkammern für Fässer, mit einem Restfass, bei dem man gar nicht so genau wissen will was ich noch darin befindet. Viel schlimmer ist der Zustand im Bereich der Galvanik - überall weist der Betonboden Ausblühungen von giftigen Chromverbindungen auf, die dort einmal verwendet wurden. Sogar eine kleine Galvanikapparatur ist noch erhalten. Leider machte die einsetzende Dunkelheit einer weiteren Erforschung des recht großen Areals ein Ende.

Startseite Zu den Bildern