Textilveredlung Plauen
stillgelegt 2005
Die Bilder entstanden im Juni 2011

Die Fabrik wurde 1870 eröffnet als Gebrüder Höppner Bleicherei & Färberei. Nach Kriegsende 1945 gab es verschiedene private Besitzer, bis 1962 der Betrieb zur VEB Mitteldeutschen Spinnhütte Plauen und 1966 zum VEB Seidenwebereien Elsterberg zugeordnet wurde. 1971 wurde der Betrieb verstaatlicht und gehörte zu den Textilwerken Palla Glauchau Werk 5 welcher dann 1985 nochmals zum VEB Brokat Mühltroff Werk 2 wechselte. 1990 erfolgte nach der Wende wieder die Privatisierung als Textilveredlung Gamma GmbH & Co. Plauen. 2003 erfolgte dann der letzte Namenswechsel zur Plauener Textilveredlungs GmbH die 2005 wegen Insolvenz sie Produktion einstellen musste. Nur 2 Monate nach meinem Besuch dieser Fabrikanlage begann der totale Abriss des Gebäudes.

Startseite Zu den Bildern Teil 1 Zu den Bildern Teil 2