Nach der nicht gerade zimperlich verlaufenen Festnahme auf frischer Tat, die bei Rüdiger V. & Karl-Eugen P. Herzrythmusstörungen und traumatischen Erinnerungen auslöste, schmoren diese jetzt erst einmal in einer Zweierzelle in Schrocatraz. In dieser neu eingerichteten Hafteinrichtung jenseits jeglicher Zivilisation verhallen die Hilfeschreie von Karl-Eugen P. im nirgendwo, und auch das flehende Gnadengewinsel von Rüdiger V. stößt bei den absolut unbestechlichen Staatsdienern der SOKO "RoKo" auf taube Ohren, was man an der Gestikulation des Mannes in Grün unschwer erkennen kann.

""Als man dies im KGV aus der FUZ erfuhr,
war von Trauer keine Spur.
Die Kassenwartin, mild und weich,
sprach: Sieh an, die Beiden, ich dacht' es gleich !

Jajaja ! rief auch Vorstand Beck.
Schrottrobben ist kein Lebenszweck !

Drauf tönt Herr Koch vorm Regierungstempel:
Welch vortrefflich Ordnungsexempel !

Kurz, in ganz Rhein Main herum
ging ein freudiges Gebrumm:
Gott sei Dank ! Dort ist's vorbei
mit dieser Übeltäterei !""

*Frei nach W. Busch*

Teamseite