Zementwerk Nienburg
VEB Sozialismus
stillgelegt 199X
Die Bilder entstanden im Juni 2004

An einem glühend heißen Sommertag, nachdem schon etliche Industrieobjekte im Raum Magdeburg abgelaufen wurden, wollte ich mir vor der Abreise noch das im Abriss befindliche Zementwerk in Nienburg ansehen. Erst mal vorbei an einem Schrankenwärterhaus, von wo aus man schon etwas misstrauisch beäugt wurde, entlang der Werkszufahrt hinein ins offen stehende Werk. Leider ließ der bauliche Zustand der Gebäude keine Innenaufnahmen mehr zu, bzw. war das Innere der Gebäude längst nach außen freigelegt. Trotzdem hat auch dieses Objekt mit seinen unglaublichen Staubablagerungen, die wie Zuckerguss wirkten, noch eine wahnsinnige Endzeitstimmung verbreitet. Die gewaltigen Drehrohröfen, die wie riesige Zigarren am Boden lagen, Berge von Schutt und Schrott alles mit einer satten grauen Zementschicht bedeckt, die auch meine Schuhe und Ausrüstung nicht verschonten.
Leider war dann die Zeit zu knapp um auch noch die etwas entfernt liegenden Werkstattgebäude zu inspizieren.

Startseite   Zu den Bildern