Zitza Cosmetics
stillgelegt 1996
Die Bilder entstanden im Mai 2010

Schon beim bloßen annähern an diese ehemalige Produktionsstätte steigt einem dieser markante Geruch von kosmetischen Duftstoffen in die Nase, wie man sie sonst aus jedem ortsansässigen Douglas Laden kennt. Eins ist sicher - hier bin ich auf jeden Fall im richtigen Betrieb, drinnen scheint das Geruchszentrum der Düfte in einem Raum mit unzähligen alten Kanistern zu sein, die wild darin verstreut lagern. Der morsche Holzboden macht aber leider eine nähere Erkundung des Ortes zu einem Himmelfahrtskommando, weshalb ich das lieber bleiben lasse. Obwohl die meisten anderen Räume weitgehend von Anlagenteilen befreit wurden, ist das ganze Werk eine Fundgrube alter DDR Hinterlassenschaften von unzähligen Dokumenten und Zeitschriften im Archiv, über jede Menge leerer unbenutzter Kosmetikbehälter bis hin zu Getränkeprodukten in der Kantine. Einzig ein paar Kisten, die Flaschen mit einem lilafarbigen Haareffekt Spülmittel beinhalten liefern eine Kostprobe der einst breit gefächerten Produktpalette. Während man früher im großen Stil den osteuropäischen Markt bedient hat, blieb im Übergang zum Kapitalismus nur weinig Platz für die alte Traditionsmarke Zit. Nur der liebliche Duft wird die Anwohner noch eine Weile begleiten und auch mir noch lange in Erinnerung sein.

Startseite Zu den Bildern